Severin FR 2408 (mit Fondue)

Viele Menschen leben in sehr kleinen Wohnungen, was jedoch nicht zwingend bedeuten muss, dass auf kulinarische Annehmlichkeiten verzichtet werden muss. Mit der Severin FFR 2408 Mini-Fritteuse mit Fondue lassen sich Speisen sowohl frittieren als auch ein leckeres Fondue genießen. Besonders bemerkenswert bei der FFR 2408 sind sicherlich ihre Ausmaße, die denen einer kleinen Kaffeemaschine entsprechen, wodurch sich natürlich auch in kleineren Räumlichkeiten stets Platz Platz für die Mini-Fritteuse mit Fondue finden lässt. Ein weiteres Highlight dieses Modells ist, dass bis zu sechs Personen das Fondue nutzen können.

Besonders wirtschaftlich

Dieses Stichwort kommt zweifellos der FFR 2408 Mini-Fritteuse mit Fondue von Severin zugute, da es ein Fakt ist, dass jemand, der für eine Portion Pommes-Frites die Fritteuse anwirft, nicht gerade wirtschaftlich handelt. Mit der FFR 2408 ist dieser Umstand jedoch anders, da das Gerät mit weniger als 1 Liter Frittüre arbeitet und somit einen wesentlich geringeren Energiebedarf hat, als es bei den gängigsten anderen Modellen dieser Klasse der Fall ist. Gerade einmal 850 Watt werden für den Hochbetrieb der FFR 2408 von Severin benötigt. Die fritierten Speisen sind trotz des geringeren Energiebedarfs sehr schnell zubereitet, da sich die Maschine in kürzester Zeit aufheizt.

Ausgestattet ist die FFR 2408 von Severin mit einem Fettbehälter, welcher über den Deckel verschlossen wird. Das Heizelement der Mini-Fritteuse ist verdeckt, was besonders bei der Reinigung des Geräts dem Nutzer stark zugute kommt. Durch den integrierten Spritzschutzring am Deckel sollte das Frittieren der Speisen generell keinen nennenswerten Schmutz in der Küche verursachen und dank der Anti-Haft Beschichtung geht die Reinigung des Außenbehälters binnen kürzester Zeit sehr leicht von der Hand. Das Gehäuse ist wärmeisoliert, sodass die Mini-Fritteuse auch während des Betriebes bewegt werden kann, ohne dass sich der Nutzer im wahrsten Sinne des Wortes die Finger verbrennt. Generell ist die FFR 2408 sehr benutzerfreundlich aufgebaut, mit dem individuell einstellbaren Temperaturregler lässt sich das Fritiergut je nach Bedarf auf bis zu 190 Grad einstellen. Der integrierte Überhitzungsschutz bietet einen weiteren zusätzlichen Sicherheitsaspekt, welcher bei KompaktFritteusen dieser Größenordnung extrem wichtig ist. Kurzum – die FFR 2408 Mini Fritteuse von Severin bietet ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und kann garantiert in jeder Wohnung problemlos untergebracht werden.

  • 2 in 1 Funktion: Mini-Fritteuse für 200 g Frittiermenge und Fondue mit sechs Gabeln
  • Stufenloser Temperaturregler bis 190°C mit Überhitzungsschutz
  • Wärmeisolierendes Gehäuse für eine sichere Handhabung
  • Herausnehmbarer Frittierkorb mit abnehmbarem Griff

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*