Gourmetmaxx Multi-Friteuse

Frisch duftende, knusprige Pommes, würzig gesalzen und leicht gebräunt, dazu ein kräftiger Schuss Ketchup oder Majo – allein bei dem Gedanken daran tauchen die vertrauten Bilder von Freibad, Großstadt-Dschungel und Partyhits wieder auf. Immer dann wenn es unkompliziert und herzhaft sein darf, sind frittierte Gerichte eine beliebte Alternative zu den sonst eher aufwendig gebratenen Menüs. Doch auch Hähnchenflügel, Frühlingsrollen oder Zwiebelringe bekommen in der passenden Fritteuse ihr einzigartiges Geschmackserlebnis. Umso besser, wenn die Gerätschaft dann noch mit einem eleganten Design überzeugen kann. So auch bei der TV Unser Original 08345200200 gourmetmaxx Multi-Fritteuse, hinteren deren äußeren Eindrücken so manche Überraschung verborgen liegt.

Modernes Design für geschickte Hände

Der Titel Multi-Fritteuse stiftet eher Verwirrung, Mini-Fritteuse passt da schon eindeutig besser. Mit etwa 1 Liter Fassungsvermögen reicht das Volumen gerade mal für ein bis zwei Portionen. Dafür passt das kompakte Format ideal in jede noch so kleine Küche und benötigt kaum mehr Platz als ein handelsüblicher Wasserkocher. Entsprechend leicht und handlich lässt sich die TV Unser Original 08345200200 gourmetmaxx Multi-Fritteuse bedienen. Ein stufenlos regulierbarer Thermostat, Programm-Motive und elektronische Anzeige erklären sich wie von selbst und erleichtern die Zubereitung. Nicht nur Pommes, sondern auch allerlei andere Zutaten gelingen hier. Fleisch, Meeresfrüchte, auch Gemüse können einfach und schnell frittiert werden. Das System berücksichtigt zwar einen austauschbaren Geruchs-/Fettdunstfilter, der sich nur leider als wenig effektiv erweist. Ein Grund dafür könnte der Deckel sein. Entweder man lässt den Griff gleich am Korb, dann bleibt der Deckel immer ein Stück offen – oder man schließt richtig, muss sich jedoch dann mit dem Einhängen vom Griff quälen. Nur durch starkes Zusammendrücken lässt sich die Konstruktion wieder einhaken, was bei aufsteigendem, heißen Dampf durchaus problematisch werden kann. Folglich entweichen auch die Gerüche vom Fett. In Anbetracht des geringen Volumens ist das allerdings durchaus erträglich. Überhaupt benötigt die kleine Fritteuse nur sehr wenig Öl und erweist sich auch in puncto Stromverbrauch als sehr sparsam.

Die Leistung ist natürlich der Kapazität angepasst. Ein Verhältnis, dass funktioniert und mit dem Beilagen ganz nebenbei zubereitet werden können. Ein Sichtfenster im Deckel würde die Vorfreude zwar noch mehr steigern, aber durch die hoch brodelnden Dämpfe möchte man dem Gerät während der Inbetriebnahme eh nicht zu nahe kommen. Dennoch überzeugt das äußere Design in vielerlei Hinsicht. Der Farbkontrast wirkt sehr elegant und auf den ersten Blick macht die Fritteuse einen exklusiveren Eindruck als angebracht wäre.

Fazit:

Obwohl der Frittierkorb ein paar Nerven kostet, bleibt das Preis-Leistungsverhältnis im Gleichgewicht. Leider. Denn für den relativ günstigen Preis wird eine entsprechende Qualität geboten, die nur mit ein bisschen Geschick und Übung zu benutzen ist. Vor allem das Einhacken von Griff und Korb und das Deckel-Dilemma schrecken vom Kauf ab. Dabei bieten die sparsamen Kapazitäten viele Vorteile. Letztlich passt die TV Unser Original 08345200200 gourmetmaxx Multi-Fritteuse optimal in kleinere Haushalte, eignet sich zum gelegentlichen Gebrauch und weckt keine höheren Erwartungen als sie erfüllen kann.

  • 400g Fritiermenge
  • 1 Liter Fassungsvermögen
  • Austauschbarer Geruchs-/Fettdunstfilter im Deckel
  • Temperaturwähler bis 190 °C

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*